Willkommen bei uns

Sie sind hier:   Startseite > Unsere Schule > Leitbild > Klasse 2000
Seitenanfang
Seite

Klasse 2000

 
Seit dem Schuljahr 2003/2004 sind wir Teilnehmer des Programms "Klasse 2000".

Den größten Teil der finanziellen Kosten trug von Beginn an der Förderverein der Grundschule. Des Weiteren beteiligten sich an den Kosten die Gemeinde Obersulm, 
die Eltern und durch Spenden die Volksbank Sulmtal und die Kreissparkasse Heilbronn.
Dank der gesamten Patenschaftsübernahme durch die Gemeinde Obersulm für alle Klassen ab dem Schuljahr 2009/10 können wir den Kindern dieses Programm inzwischen gänzlich kostenfrei anbieten.

Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zu Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung an der Grundschule.

Die Kinder sollen gesund, stark und selbstbewusst heranwachsen, das ist das Ziel. Maßgeblich für den Erfolg ist der frühzeitige Beginn in der ersten Klasse mit kontinuierlicher Fortführung bis zur vierten Klasse. Übergeordnetes Ziel ist der handlungsorientierte Aufbau von Lebens- und Gesundheitskompetenzen.

Weitere wichtige Bausteine des Programms sind Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung. Auch der Umgang mit Gefühlen und Stress sowie Strategien zur Problem- und Konfliktlösung werden erlernt.
 
Bewegungspause im Klassenzimmer
 
 
Entspannungsphase mit Phantasiereise

So unterstützt Klasse 2000 die Kinder dabei, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und anderes gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern.

Die Ziele im Einzelnen:
  • Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit
  • Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben
  • Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen
  • Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung
 
Die Themen der einzelnen Klassenstufen:
  • 1. Klasse: Experimente mit der Luft, Atmung, Entspannung
  • 2. Klasse: Kooperationsspiele, gesunde Ernährung, die Wirbelsäule
  • 3. Klasse: gewaltfreie Konfliktlösung, Erkennen eigener Stärken und Schwächen, Herz und Blutkreislauf
  • 4. Klasse: Gruppendruck widerstehen (am Beispiel von Rauchen und Alkohol), Gehirn, Lernen, Medien
 
Umgang mit Gefühlen

Unser Herz
 
Die Lehrkräfte führen in jedem Schuljahr etwa zwölf Klasse 2000-Unterrichtsstunden auf der Basis von praxiserprobtem und auf die Lehrpläne abgestimmtem Unterrichtsmaterial durch. Ergänzend gestalten externe Fachleute, sogenannte Klasse 2000-Gesundheitsförderer (bei uns Frau Keyn-Scherneck) zwei bis drei handlungsorientierte Unterrichtsstunden im Jahr.

In einer Langzeitstudie (von 2005 bis 2008) wurde ein Vergleich der Klasse 2000-Kinder mit nicht am Programm teilnehmenden Kindern nach der vierten Jahrgangsstufe durchgeführt. Diese Studie belegt:
  • Klasse 2000-Kinder verfügen über ein größeres Wissen im Bereich Gesundheit
  • Problematische Verhaltensweisen (z.B. „Mangelndes Selbstwertgefühl“ und „Stress und körperliche Belastung“) nehmen bei Klasse 2000-Kinder deutlich ab
  • Klasse 2000-Kinder beginnen seltener mit dem Konsum von Zigaretten und Alkohol
  • Das Klassenklima zeigt bei Klasse 2000-Kindern eine günstigere Entwicklung
Die Leitfigur "Klaro"
 

Weiter Infos zu Klasse 2000 finden Sie hier.
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Menü

Clipart neu

Bundesjugendspiele

Völkerball-Schulamtsfinale

Singspiel "Schwein gehabt"

 

Abspielen Von vorne spielen
100% 75% 50% 25% 15%
Volume
Unser Schulsong
Player Status: aus
clearer

Schutz vor AbmahnungenDatenschutz-Service von meine-datenschutzerklärung.de
Webseiten-Analyse
Geprüfte Rechtstexte
Impressums-Check
Komponenten-Check

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login