Spiel- und Spaß-Olympiade

Voller Vorfreude warteten die Erst- und Zweitklässler auf den Start der Spiel- und Spaßolympiade. An 13 außergewöhnlichen Stationen konnten die Schüler und Schülerinnen ihr Geschick und ihre Ausdauer testen. Die Kinder der Klasse 4b erklärten geduldig die verschiedenen Herausforderungen und schrieben die erreichten Punkte auf einen Laufzettel. Nur die Station mit den Spritzpistolen musste vorzeitig geräumt werden, da die Windböen die Ziele immer davon wehten. Die zwei Schulstunden vergingen auch wie im Flug, und voller Stolz zeigten sich die Sportler ihre erreichte Punktzahl.

Insgesamt hatten alle einen großen Spaß. Ein großer Dank geht an die Helfer der Klasse 4b, ohne die die Olympiade nicht so ein toller Erfolg gewesen wäre.

Nada Mugler